Zur Versorgung von Menschen in Pflegeheimen und ambulanten Pflegediensten gehört fast immer auch der Umgang mit zahlreichen, täglich einzunehmenden Medikamenten. Unser Anspruch ist hier eine vollumfängliche Versorgung der Bewohner und Pflegekräfte mit Arzneimitteln, Hilfsmitteln, Verbandstoffen und anderem Bedarf zur medizinischen Versorgung, sowie der ausführlichen pharmazeutischen Betreuung und Beratung. Ob es um spezielle Arzneimittel oder die Optimierung der Arzneimitteltherapie im Pflegealltag geht, wir sind der kompetente Ansprechpartner.
Zudem bieten wir das patientenindividuelle Neuverblistern von Medikamente an. Hierbei werden die Tabletten, Kapseln, etc. nach Einnahmezeitpunkten für einen einzelnen Patienten neu verpackt. Den Mitarbeitern in Pflegeheimen steht somit mehr Zeit für die intensive Betreuung zur Verfügung, da das zeitlich aufwendige Stellen nicht mehr vor Ort durchgeführt werden muss. Hierbei garantieren wir höchste Qualität in der Versorgung.
Des Weiteren behalten wir auch bei Verordnungen durch mehrere (Fach-)Ärzte den Überblick über die Medikation des Patienten, erkennen so eventuelle Überschneidungen und Wechselwirkungen und können frühzeitig mit den Verordnern in Kontakt treten.
Sie haben Interesse am individuellen Blistern, bewohnen allerdings kein Pflegeheim und werden nicht vom ambulanten Pflegedienst betreut? Kein Problem! Sprechen Sie uns einfach an.